Haubentaucher – Podiceps cristatus

Haubentaucher

Haubentaucher (Podiceps cristatus) vor dem Yachthafen von Moos am Bodensee

Zoombare und bildschirmfüllende Darstellung des Fotos oben. !Nicht möglich bei iPad und Smartphon!

Haubentaucher

Haubentaucherpaar

Der Haubentaucher (Podiceps cristatus) ist etwa so groß wie die Stockenten, mit einer Körperlänge um 49 cm. Männliche und weibliche Tiere gleichen sich: zweigeteilte Haube, Halskrause und Backenbart rostbraun-schwarz. Schnabel dunkelrot mit braunem First.

Vorkommen: Größere und kleiner Gewässer mit Uferbewuchs, in fast ganz Europa, Zugvogel.

Verhalten: schwimmt mit flachem Rücken und langem graden Hals, taucht ausdauernd, lebt von Fischen, Weich- und Krebstieren. Fröschen.

Brutzeit: April bis Juli, Schwimmnest im Schilf; 3-6 bläulichweiße, längliche Eier; Brutdauer um die 28 Tage.

Haubentaucher
Haubentaucher
Haubentaucher

Zoombare und bildschirmfüllende Darstellung des Fotos linksoben. !Nicht möglich bei iPad und Smartphon!

Haubentaucher

Fundstellen

Literatur / Links für weitere Informationen

Mai 2019